Region im Überblick

Region im Detail

Laufende Termine

Keine Termine gefunden

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Amt: Peenetal-Loitz
Gemeinde: Görmin
Ortsteile:
  • Görmin
  • Alt Jargenow
  • Böken
  • Trissow
  • Groß Zastrow
  • Passow
  • Göslow
Fläche: 35,02 km²
Einwohner: 891 (Stand 2016)

Lage & Verkehr

Görmin liegt im Peenetal, mitten drin im Dreieck zwischen Loitz, Greifswald und Gützkow. Bildet die naturbelassene Peene die Südgrenze der Gemeinde, so wird die Gemeinde im Norden von der Landstraße nach Greifswald verkehrstechnisch erschlossen.

  • Nach Loitz sind es vom Hauptort Görmin 9 km, nach Greifswald insgesamt 14 km.
  • Nächste Bahnhöfe: Greifswald und Demmin
  • Zur A 20 Anschlussstelle Greifswald-Süd sind es 9 km


Fernab hektischer Großstadtallüren entwickeln sich z.B. in Alt Jargenow und Trissow kreative Milieus in den Bereichen Kultur und Naturtourismus, die immer wieder neues Leben in alte Dörfer hauchen.

Wirtschaft & Infrastruktur

  • Stark landwirtschaftlich geprägte Wirtschaftsstruktur. - Im Gegensatz zu den meisten umliegenden Dörfern blieb der Ort Görmin bis zur Kollektivierung in der DDR ein reines Bauerndorf ohne Adelssitz.
  • Evangelische Kindertagesstätte „Haus der kleinen Füße“; Kontakt: Kreisdiakonische Kita gGmbH, Kita „Haus der kleinen Füße“, Schulstraße 1a, 17121 Görmin, Tel.: 039992/70231, Mail: kleinefuesse@kdw-greifswald.de
  • Grundschule ist vorhanden, sie befindet sich im Ort Görmin. Ansprechpartner: Frau Kühn, Tel.: 039992 / 70223
  • Versorgungs- und Dienstleistungseinrichtungen.

Tourismus & Naherholung

Dorfkirche in Görmin  Der Bau der Kirche begann im 13. Jahrhundert. Als erstes wurde aus behauenen Granitquadern der Chorraum errichtet. Der blendengegliederte Ostgiebel ist in Backstein ausgeführt. Ein Kuppelgewölbe überspannt den Chor. Das Kirchenschiff ist gotisch, der Turm wurde 1869 auf einem mittelalterlichen Feldsteinuntergeschoss errichtet.

Weitere Infos...

 

 

Atelier und Galerie JWD in Trissow  Es lässt sich bei uns nicht nur schön leben, sondern auch schön malen. Bilder voller Lebensfreude und Naturnähe, aber ohne Pinselstriche, sondern mit den Fingern gezaubert, stellt Jürgen-Werner Ducks in seiner Galerie aus. - Zum schönen Leben gehört auch noch ein 5.000 m² großer Landschaftsgarten hinter der Scheune....
Weitere Infos...

Gutshaus in Trissow
1880 als zweistöckiger Putzbau mit Erker und Wintergarten erbaut, steht auch heute noch erhaben in der Mitte des Ortes Trissow an der Peene.

Weitere Infos...

 

Gutshaus mit Gartenkunst in Göslow
Das Gutshaus wird gerade aus seinem Dornröschenschlaf geweckt und entwickelt sich zu einem Zentrum für "Alte englische Rosen, Gartenkunst und ländlichem Wohnambiente", so beschrieben von den neuen Eigentümern Gisela Siegl und Martin Ballhaus. - Über die weiteren Aktivitäten halten wir Sie auf dem Laufenden...

Alt Jargenow mit Kapelle, Gutshaus und ganz viel Ruhe...
Das kleinste Dorf der Gemeinde mit ca. 20 Einwohnern liegt malerisch und sehr ruhig am Talhang des Peenetals.

Weitere Infos...

 

"Lüttes Schlott" in Göslow
Im Haus von Familie Elke Maier und Adolf Müller finden regelmäßig interessante Vorträge und Gesprächsrunden mit Referenten aus Nah und Fern statt.

Weitere Infos...

Land & Leute

  • Hier wird eine Plattform zum aktiven Gemeindeleben aufgebaut...
  • Evangelisches Pfarramt Görmin, Tel.: 03834 / 5650
  • Traditionelle Veranstaltungen, z.B. Tanz in den Mai, Johannifeuer und weitere Dorffeste finden regelmäßig statt.

 

 

Bürgermeister: Eckhart Zobel OT Alt Jargenow, Zum alten Schöpfwerk 1, 17121 Görmin Tel.: ? Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Zur Homepage der Gemeinde,  Sehr ausführlicher Beitrag insbesondere zur historischen Entwicklung im Wikipedia-Lexikon