Region im Überblick

Region im Detail

Laufende Termine

Keine Termine gefunden

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Amt: Züssow
Gemeinde: Karlsburg
Ortsteile:
  • Moeckow
  • Steinfurth
  • Zarnekow
  • Karlsburg
Fläche: 28,58 km²
Einwohner: 1219 (Stand 2015)

Lage & Verkehr

Karlsburg,  eine geschichtsträchtige Gemeinde mit renommierter Herz- und Diabetesklinik, eine Gemeinde mit Kirchenruine in Steinfurth sowie einem Wald mit See- und Pommernadler, Bibern und Sonnentau.
Karlsburg liegt genau richtig zwischen Greifswald, Peene und der Insel Usedom. Mit ca. 1.500 Einwohnern eine große Gemeinde im ländlichen Raum, mit Grundschule, KiTa, Einkaufsmöglichkeiten und, - Künstlern am Eselteich…

  • Mit dem Rad vom IC-Bahnhof Züssow über Nepzin durch den Wald.
  • Mit dem Auto: direkt an der B109, 3 km südlich der Kreuzung B111 und B109; A20-Abfahrt Gützkow in Richtung Usedom auf der B111.
  • Mit dem Zug: IC-Bahnhof Züssow, auch mit der Usedomer Bäderbahn zu erreichen.
  • Mit dem Regionalbusverkehr mehrere Verbindungen pro Tag zwischen Greifswald und Anklam.

Wirtschaft & Infrastruktur

  • Mit dem Klinikum Karlsburg - Herz- und Diabeteszentrum Mecklenburg-Vorpommern, den Instituten der Greifswalder Ernst-Moritz-Arndt-Universität und dem Institut für Diabetes "Gerhardt Katsch" hat sich ein traditionsreiches und international hervorragend aufgestelltes Forschungszentrum entwickelt (www. drguth.de/klinikum-karlsburg)
  • Mit 216 Krankenhausbetten übernimmt das Klinikum auch wichtige Versorgungsfunktionen.
  • Entwicklung innovativer Produkte aus diesem medizinischen Life-Science-Bereich: Bundesweit ausgezeichnetes InnoRegio-Projekt DISCO („Disease Informations- und Service Center“)

Tourismus & Naherholung

Vom Schloss Karlsburg mit englischem Landschaftspark und schmiedeeisernem Tor im Rokoko-Stil über eine Galerie und Kunst am Eselsteich bis nach Steinfurth am Ende einer Dorfstraße. Bevor die Straße im Sande verläuft, überrascht eine Kirchenruine mit Kirchhof aus dem 14. Jahrhundert. Von hier geht es nur per Rad oder zu Fuß weiter, mit viel Wald und Wiesen verleitet der Landstrich zum Träumen. Westlich von Karlsburg liegt das Naturschutzgebiet Karlsburg-Oldenburger Holz.

Schloss Karlsburg:
Im 17. Jahrhundert gehörte das Gut dem Adelsgeschlecht Normann. Zwischen den Dorfteichen hindurch führt die Zufahrtsstraße zum Klinikum und zum Karlsburger Schloss...
Weitere Infos...

 

Kunst am Eselteich:
Neben den Spuren der Geschichte im Schloss und im Landschaftspark befinden sich auch zeitgenössische kulturelle Begegnungsstätten in Karlsburg...
Weitere Infos...

 

Steinfurth:
ein kleines vorpommersches Straßendorf fernab der ausgetretenen Wege. Der Ortsname sowie ein Blick auf die Landschaftsformen deuten darauf hin, dass hier vor längerer Zeit ein Fluss relativ leicht zu überqueren war....

Weitere Infos...

Dorfkirche in Zarnekow:
Rechteckiger Feldsteinbau aus dem 13. Jahrhundert.

Weitere Infos...

 

 

Waldwege im Karlsburg-Oldenburger Holz:
Ein- oder mehrstündige Waldwanderung durch einen der artenreichsten Wälder Mecklenburg-Vorpommerns. Das Naturschutzgebiet und die umliegenden Bereiche bieten Lebensraum für Rot- und Rehwild, Seeadler und Schreiadler/Pommernadler (offene Waldlichtungen), Biber wurden ebenfalls bereits gesichtet.
Weitere Infos...

Land & Leute

Weitere Informationen und Hinweise zum aktiven Gemeindeleben in Karlsburg finden Sie hier...

Kontakt & Links

Bürgermeister: Thomas Kohnert


Sprechzeiten:
Dienstag von 17:00 - 18:00 Uhr
im Haus der Gemeinde in 17495 Karlsburg

Internet: http://www.gemeinde-karlsburg.de